Verbrauchsoptimierung
für LKW / Trucks /Bus

 

 

 

Lesen Sie aktuelle Kundenerfahrungen:

 

Erfahrung Tuning DAF: 3-7 Liter weniger

"Habe jetzt seid 2,5 Wochen KW-unit System drin. Daf xf 105/ 460 Ps.
Einfach genial vorher ständiges schalten und Spritverbräuche von 34-37 Liter. Jetzt gehe ich fast jeden Berg mit 12 Gang an, im Höchstfalle je nach Steigerung in den Ardennen gehe ich bis zu 2 Gänge zurück.
Aber zu 95% nur noch im 12 Gang. Erste Ausrechnungen ergaben jetzt unter 30 Liter. Ich bin einfach nur begeistert wie entspannt ich seit dem fahre."

DAF XF 105.460 KW-unit Stufe 2
Serie 340 kw / 462 PS / 2.300 Nm auf 414 kW / 564 PS / 2.778 Nm

Erfahrung Tuning Scania 580 XPI Euro 6: 20% Liter weniger Diesel.

Kundenerfahrung aus Norwegen Originaltext:

"Wir haben zeit medio Februar 1 stk. Lkw optimierung-boks (Scania DC 16 102 580 XPI euro 6 ) von Ihnen getestet , und sind voll mitt dem Produkt zufrieden. Haben beim schweren Fahren ein dieselersparnes von bis zu 20 % erreicht und ein power-truck bekommen !!!!! Wir mochten noch einen (1) boks bestellen."

Scania 480 XPI Euro 6 KW-unit Stufe 2
Serie 353 kw / 480 PS / 2.500 Nm auf 428 kW / 583 PS / 3.030 Nm

Erfahrung Tuning Volvo FH: Verbrauchseinsparung 2-3 Literi

"Es ist einfach Wahnsinn:

Wir haben 4 Volvos vom Typ FH, 2x Euro 5 und 2 x Euro 6.

Die KW-unit ist über 400.000 km verbaut: signifikanter Verbrauchseinsparung von 2-3 Litern, nicht wenn er rollt aber wenn er mit über 40 Tonnen in die Berge geht dann zeigt er eigentlich stärkeren LKW mit geringerer Ladung was Leistung ist.
Beispiel: einen 540 lassen wir mit dem 500er und KW-unit einfach nur stehen.

Fazit: Keine Probleme, keine Macken, es macht einfach nur Spaß mit den Autos zu arbeiten und zusätzlich 2-3 Liter auf 100 km zu sparen.
Die Euro 5 werden jetzt ersetzt durch Euro 6. Bitte die KW-unit umprogrammieren da wir sie natürlich mitnehmen auf die neuen Autos.
"

Volvo FH Euro 5 und Euro Euro 6 mit KW-unit Stufe 2

Erfahrung Tuning Actros: 2 Liter weniger

MB Actros 480PS Euro 6 mit Drehmomenterhöhung:
meist fahren wir mit 40 Tonnen. Mit KW-unit verbraucht der Actros nur 28 statt 30l/100 km. Im Berg fehlen uns ohne KW-unit 10 km/h. Er zieht im 12. Gang brachial gut. Klasse. Auch die 3. LKW-Box hält was sie verspricht: Verbrauch runter - Drehmoment hoch!

MB Actros 480 Euro 6

573 PS / 2.700 Nm statt Serie 476 PS / 2.300 Nm

 

Uns hat nach Umrüstung eines Scania R450 Euro 6 auf 540 PS / 2.850 Nm die folgende Kundenrezension aus den Niederlanden erreicht:

" Hallo, der Fahrer ist begeistert. Er kann jetzt mal beladen überholen im Bergfahrt. Ich freu mich das es bei diesen LKW so gut geklappt hat.
Vielen dank für ihren schnellen Service und vielleicht das wir noch mehr unserer LKW mit ihrem system ausstatten in Zukunft.
Gr. Rudy, Niederlande"

Scania R450 Euro 6 mit KW-unit Stufe 2
Serie 331 kw / 450 PS / 2.350 Nm auf 397 kW / 540 PS / 2.850 Nm

Hallo,

wir fahren jetzt seit über einem Jahr unsere zwei Volvo FH mit Eurer KW-unit.

ABSOLUT PROBLEMLOS!

Die Fahrzeuge können jetzt mit mehr Gewicht (ca. 42 to) und einen Gang höher im Berg gefahren werden.
Beide Fahrzeuge laufen problemlos. Die Verbrauchswerte mit Dynafleet sind 2-2,5l besser als vorher. Die Investition hat sich rundherum gelohnt und wir sparen jetzt mit jedem Kilometer.

Volvo FH 13 Euro 5 EEV
Serie 368 kw / 500 PS / 2.500 Nm auf 446 kW / 607 PS / 3.030 Nm

 

Guten Tag Herr Fink

Vor rund fünf Monaten hatten wir bei Ihnen ein KW-Unit für einen Scania G 480 bestellt und eingebaut. Nun aus diesem von Haus aus schon nicht gerade Drehmoment schwachen Motor, ist ein wahres Drehmomentmonster geworden!!

Vielen Dank. Der Motor arbeitet absolut zuverlässig und verbraucht auf Langstrecken (Kranwagen)sogar weniger Diesel.

Freundliche Grüsse aus der Schweiz

R. W.

Scania G 480 XPI 12.7 Euro 5 art.7796971
Serie 353 kw / 480 PS / 2.500 Nm auf 428 kW / 583 PS / 3.030 Nm

Wir fahren mit Schüttgut, oft 40 Tonnen. Der Verbrauch liegt bei ca. 27l/100 km statt 31l/100
km. Gegenüber einem 510er fahren wir mit dem 450er schneller und um 6l günstiger, einfach weil
wir im Berg kaum noch schalten müssen, er zieht einfach hoch.

MB Actros MP4 450 R6 Euro 6
Serie 330 kw / 449 PS / 2.200 Nm auf 396 kW / 540 PS / 2.600 Nm

Besten Dank für die Durchführung der Leistungs-Optimierung an meinem ATEGO 1224. Klasse Handling mit der Fernbedienung zum Ein/Ausschalten, Leistungszuwachs OK. .

MB Atego 1224
Serie 175 kw / 238 PS / 850 Nm auf 210 kW / 286 PS / 1.020 Nm

Hallo, funktioniert bestens. Der Verbrauch ist von 74 l/100km auf 64l/100 gesunken. Das sind 10 Liter weniger mit meinem MAN TGX 540 Spezialtransporter bei einem Gesamtgewicht von ca. 72 Tonnen.

MAN TGX 540
Serie 397 kw / 540 PS / 2.500 Nm auf 476 kW / 647 PS / 3.000 Nm

Letzen Freitag fuhren mein Kollege und ich in den Bayerischen Wald (Lohberg) und dann noch 3 Fuhren (ca.30 km einfach extrem bergig).Mein LKW Actros 55 er 398 KM 179 ltr. Mein Kollege Actros 50 er 394 KM 193 ltr.Diesel.

Actros 16.0 Bluetec
Serie 405 kw / 551 PS / 2.600 Nm auf 486 kW / 661 PS / 3.000 Nm

 

Hallo Herr Fink!

Gerne melde ich mich wieder einmal, nach dem die Unit schon seit mehr als einem Jahr im Einsatz ist und rund 190.000 km mit abgestrampelt hat.
Es macht jeden Tag/Nacht Spaß zu arbeiten, weil einfach die Power da ist, die einem den gewissen Kick verschafft. Ein erneut vorgeschlagener Fahrzeugwechsel seitens der Firma habe ich abgelehnt, weil ich meinem spritzigen V8 treu bleiben werde.
Die Unit arbeitet absolut zuverlässig! Der Spritverbrauch liegt im Sommer bei rund 29,5 l und im Winter einen Liter darüber. Was will man mehr bei up to 600 PS ;-)

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Mit freundlichen Grüßen
S. Müggler


Scania R500 Euro 5
Serie 368 kW / 500 PS /2500 Nm auf 442 kW / 601 PS / 3000 Nm

 

Hallo,

ich lasse jedes getunte Fahrzeug auf dem Prüfstand testen. Mein Volvo hat jetzt: laut Prüfstand: 660 PS und 3.333 Nm
Mit der Leistung bin ich mehr als zufrieden, perfekt: absolut gleichmäßige Leistungsentfaltung.

Es gibt keine Berge mehr für das Auto.


Ich wollte die Mehrleistung haben! Der Verbrauch war für mich kein Grund die Leistungssteigerung machen zu lassen. Das der Verbrauch bei gleichen Einsatzbedingungen nicht gestiegen ist, umso besser.

Gruss St. Trans

Volvo FH D16 E 580 16.0 Euro 4
Serie 426 kW / 580 PS / 2.800 Nm auf 484 kW / 660 PS / 3.333 Nm

Hallo Herr Fink!

Was soll ich nun sagen...?
KW-Systems -> einfach genial - Fahrspaß voller Emotionen!

Ein Scania R500 V8 ist ja eine feine Sache. Mit der KW-Unit oben drauf werden selbst Berge flach und Hügel eben ;-)

Die "Testphase" hat sehr viel Spaß bereitet. Mit der Fernbedienung kann man genial die einzelnen Verhalten ausprobieren und entsprechend vergleichen.

Da wir immer satt im Gewicht liegen, merkt man die katapultähnliche Leistungssteigerung extrem beim Beschleunigen. Dass aber das ganze noch mit weniger Sprit funktioniert, grenzt schon fast an ein Wunder.

In dieser Woche, rund 4000 km, habe ich es von 33,5 auf 31,5 l/100 km geschafft. Vielleicht wäre da auch noch mehr drin...? Meine Maschine muss aber primär arbeiten und mir helfen, die langen Nächte möglichst kurz zu gestalten ;-)

Fazit:
Kann man nicht beschreiben -> muss man erleben!

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!

Mit feundlichen Grüßen

S. Müggler


Scania R500 Euro 5
Serie 368 kW / 500 PS /2500 Nm auf 442 kW / 601 PS / 3000 Nm

Hallo,
der Test auf unserem SCANIA R 580 war überzeugend: nur 33 Liter statt 38 Liter auf 100 mit der KW-unit Truck Das Fahrzeug ist immer vollausgeladen. Wir sind an weiteren Geräten interessiert!
Mfg
Fa. Alfred Rockermeier
Geisenfeld

Sehr geehrte Fa. KW-Systems,
ich bin begeistert!
Ich fahre einen 500er Volvo FH12 als Einsatzfahrzeug im Holztransport vorwiegend im Wald. In der Regel mit einem Gewicht von 50 bis 60 Tonnen. Gewicht wie auch das Einsatzgebiet im Mittelgebirge mit 13% Steigung treibt den Verbrauch auf ca. 86l/100 km. D.h. bei einer durchschnittlichen Fahrstrecke von 200 km pro Tag einen Dieselverbrauch von ca. 172l / Tag.
Der hohe Verbrauch war in erster Linie der Grund warum ich mich überhaupt für eine Optimierung durch die Fa. KW-Systems interessiert habe. Die Entscheidung war richtig:
Der Verbrauch pro 100 km ist um 8 Liter bzw. ca. 10% gesunken:
was KW-Systems mir zugesagt hat ist damit zu 100% eingehalten worden.
 
Die Leistung ist gewaltig gestiegen. Der Motor schaltet bei Leerfahrt sehr schnell die Gänge hoch, was wohl an dem gesteigerten Drehmoment liegt.
Mit Beladung zieht er wesentlich freier hoch, er tut sich nicht mehr so schwer mit der hohen Ausladung.
Ich kann nur jedem, der diese Erfahrung liest, empfehlen mal mit KW-Systems Kontakt aufzunehmen. Ich für meinen Teil empfehle die Technik von KW-Systems jedem Kollegen weiter.
Gruß,

S. L. aus Lehestehn

Volvo FH 12 368 kW
Serie 368 kW / 500 PS / 2400 Nm auf 442 kW / 601 PS / 2900 Nm

Hören Sie sich die Meinung eines Spediteurs an,
der unser System erfolgreich einsetzt:

Erfahrungsbericht KW-Systems


Download der aktuellen Liste
Download des Infoblattes KW-unit Truck

0% Finanzierungsangebot: Fragen Sie uns! Tel.: 02404/677666

home